OrtwinPinke.de

Gedanken eines PHP-Entwicklers…

CONTENIDO 4.8/4.9: Von Updates, Upgrades und anderen Up- äähh Abgründen

Montag 29. Juni 2015 von Ortwin Pinke

Nachdem CONTENIDO 4.9, inzwischen in Version 4.9.7, nun schon ein paar Monate auf dem Markt ist, und ich inzwischen sowohl das ein oder andere Upgrade auf 4.9 als auch das ein oder andere Modul oder Plugin für 4.9 gemacht habe, und da ja in gut 2 Monaten auch das “End of Live” der 4.8er Version ins Haus steht, möchte ich nun mal einen kurzen Überblick zu Upgrades auf 4.9 und Alternativen für CONTENIDO 4.8 geben.

Den ganzen Beitrag lesen »

Stimmen Sie ab:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Allgemein, Contenido | Keine Kommentare »

Contenido 4.9.3 auf PHP 5.4 leere weiße Seite nach Backend-Login

Dienstag 18. Februar 2014 von Ortwin Pinke

Installiert man Contenido 4.9.3 unter PHP 5.4, z.B. auf einem Debian-Server mit den Standardeinstellungen für PHP, so erscheint nach dem Backend-Login nur eine weiße Seite. Im Fehlerlog von Contenido findet sich der Eintrag
PHP Fatal error: Class 'cSmartyBackend' not found in /contenido/plugins/smarty/classes/class.smarty.backend.php on line 24

Den ganzen Beitrag lesen »

Stimmen Sie ab:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Contenido | Keine Kommentare »

CONTENIDO 4.9, erste Eindrücke der aktuellen Version

Montag 17. Februar 2014 von Ortwin Pinke

Im Rahmen eines Auftrages für Contenido 4.9 konnte ich in der vergangenen Woche meine Erfahrungen rund um die aktuelle Contenido-Version erweitern. Meine 1. Versuche mit der 4.9.0 und 4.9.1 hatte ich vor Wochen aufgrund der doch noch zahlreich auftretenden Fehler schnell beendet. Also kam nun die aktuellste Version 4.9.3 zum Einsatz.

Auch wenn diese Version laut Forum immer noch recht “buggy” ist, benötigte ich für die Programmierung des Kundenmoduls eine funktionierende Installation auf meinem Dev-Server. Das Setup der 4.9.3 lief problemlos durch, also Passwort für den sysadmin vergeben und dann auf den Link zum Backend geklickt. Dort als sysadmin mit dem neuen Passwort angemeldet und das war es. Alles weiß nach dem Login, nix passiert. Na toll!!!
Das Bugtracking kostetet mich dann locker 3 Stunden und mehrere Installationsdurchläufe…

Den ganzen Beitrag lesen »

Stimmen Sie ab:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: CMS, Contenido | Keine Kommentare »

Contenido-Newbie: Vorwort

Dienstag 5. Januar 2010 von Ortwin Pinke

Heute möchte ich eine neue Artikelserie für Contenido-Einsteiger (englisch: Newbie) beginnen. Ziel der Serie soll es sein, Einsteigern bei Contenido das benötigte Rüstzeug an die Hand zu geben und ihnen den Einstieg in Contenido zu erleichtern. Zielgruppe sind hier ganz bewusst Neu- und Quereinsteiger bei Contenido, und da ich weiß, das Contenido, dank seiner intuitiven Oberfläche und den guten Möglichkeiten für eigene Erweiterungen, auch sehr gerne an Schulen und anderen Bildungsstätten eingesetzt wird.

Wie schon bei meinen Artikeln rund um die Plugin Entwicklung wird jeder Artikel ein festes Thema abhandeln, diese Themen werden aber auch aufeinander aufbauen. Folgende Themen möchte ich, unter Anderem, dabei nach und nach in Angriff nehmen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Stimmen Sie ab:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading ... Loading ...

Kategorie: Allgemein | Keine Kommentare »